Neulich wurde ich gefragt….

..wie das trainieren mit „schwierigen Hunden“ denn sei.

Der Boston Terrier wird nicht nur wegen seines Aussehens: (da er im „Smoking- Look“ geboren wird) The American Gentleman genannt, er hat auch eine freundliche und freudige „ Arbeitshaltung“.

 

Meine Boston Terrier Hündin: Lena Lustig freut sich bereits seit Welpenalter, dass sie verschiedene Tricks lernen und zeigen darf.

Sie ist immer sehr motiviert und das bei allem, was man ihr anbietet, ob man die Frisbee-Scheibe auspackt, ZOS Gegenstände hervor holt oder ob man mit ihr Agility machen möchte oder ob wir unserer größten Leidenschaft nachgehen: nämlich Trick und Dogdance.

Sie bereitet mir jeden Tag unglaublich viel Spaß und sollte aus irgendwelchen Gründen mal nichts, außer auf dem Sofa bequem beim mir im Arm liegen, dran sein, so ist sie auch durchaus zufrieden.

Mir gefällt die Rasse sehr. 

Ich wollte einen kleinen Hund, der Spaß hat mit mir etwas gemeinsam zu erarbeiten. Bekomme habe ich diesen kleinen Hund mit einem Spaß-Paket im Gepäck, aus dem wir jeden Tag neues und kreatives gemeinsam formen. Soviel Glück schätze ich sehr.

Zur Rasse: Chinese Crested Dog hairless kam ich über das Internet. Per Zufall entdeckte ich eine Hunderasse, die genauso Puscheln an den Beinen hat, wie unsere Pferde, Flynn und Frodo (zwei Irish Tinker). 

Die Rasse: Chinese Crested Dog gefielen mir auf Anhieb und es war klar, dass ich so einen Hund haben möchte. Tatsächlich dauert es noch einige Jahre bis Friedel Fröhlich einzog.

Friedel ist ebenfalls sehr motiviert, ähnlich wie Lena Lustig, jedoch etwas eigenständiger.

Er ist wahnsinnig intelligent, lernt extrem schnell Vokabeln und Tricks sowie Trickombis auf Wortkommando, allerdings möchte er im Gegenzug auch gerne Kekse in seine Richtung fliegen sehen.

Dafür macht sein eleganter und schwebender Gang, (die Rasse bewegt sich so, das man an schicke Dressurpferde denken muss) sowie seine zauberhaften dunklen Augen alles wieder wett.

Student aus Upsala

https://youtu.be/G66LML0RsJU

Friedel Fröhlich König 

https://youtu.be/aGEroA8-cXg

Mary Poppins Lena Lustig 

https://youtu.be/DchPrqjbxEo

Trickvideos:

Lena Lustig

https://youtu.be/p1e4jAAfMUI

dogdance-cup in Münsingen

Just a spoonful of sugar…..
….und alles was bitter ist, wird süß.

Mary Poppins „fliegt“ mit unserer Choreo davon und schickt Lena Lustig und mich in Freestyle Klasse 3.
Wir konnten uns einen tollen 3. Platz in Freestyle: Klasse 2 ertanzen.
Darüber freue ich mich sehr.
Wir haben zwei wunderschöne Tage in Münsingen mit tollen Menschen und ihren weltbesten Hunden sowie fantastischen Tänzern verbracht.
Es waren noch drei weitere Chinese Crested Dogs sowie ein Boston Terrier am Start, das fand ich ja mal super toll.
Lena Lustig und ich haben nun einen sehr sehr kniffligen Fall zu lösen und da Lena Lustig im Spurenlesen fantastisch ist, verschlägt es uns in die Bakerstreet, genau genommen nach 221B.
Inspiriert von dem besten Sherlock überhaupt (Benedict Cumberbatch) wird sie als Lena Holmes ihr Bestes geben.
Unsere einstudierte Choreo wird durch sie bestimmt sehr spannend interpretiert und mit Hilfe ihrer Regieanweisungen werden wir nicht immer der geplanten Spur folgen, aber das beinhaltet nunmal der Job als Detektiv. Das Offen sein, wenn sich eine neue Spur auftut 🙂
Kurz: Es bleibt und wird lustig.
Friedel Fröhlich hat sich fröhlich im Ring gezeigt und findet wohl, dass ihm die Rolle als König von Deutschland auf den Leib geschnitten ist, so marschierte er königlich durch den Ring.
Für die offizielle Klasse heißt es dennoch: Bitte königlich den Blick nach oben behalten 😉

Ein neues Video von und mit Friedel Fröhlich

Wir haben an der Chillydogz Challenge teilgenommen und die Themenvorgabe war: Blume.Viel Spaß damit.