Erstes Turnier nach langer Corona Pause

Yipiieehhhh 🙂 Herr Fröhlich hat getanzt. Auf einer Wiese. Auf einer Morgentau- Wiese mit nassen Puscheln an den Beinen und er hat das ganz großartig gemacht, so dass ich gar nicht weiß, was ich sagen soll. Es war Supercalifragilisticexpialigetisch.
🥉🏆 Friedel Fröhlich: FS1 Platz 3 mit fantastischen 94,58 Prozent.
🥇🏆Sofina Sonnenschein HTM 3 Platz 1. Sofina war einfach zauberhaft
Endlich mal wieder ein richtiges Turnier, auf dem ich starten und mitrichten durfte. Es war toll  danke an alle Beteiligten. Merci es war wundervoll. Hier das Video.

Das erste Dogdance Turnier in 2020

Eine spannende und lustige Turniersaison liegt bestimmt vor uns, wenn schon das erste Turnier des Jahres 2020 so großartig und mit viel Herz ausgerichtet wurde. Etwas angeschlagen reiste ich an, wenn ein Hund im Rudel „Kummer“ hat, dann nimmt mich das sehr mit, dafür halfen mir ganz liebe Menschen vor Ort. DANKE.

Vielen Dank an das Orga- und Richterteam samt Schattenrichter in Winnenden, ihr habt einen super Job gemacht. Danke an alle die vor Ort waren, es war eine super Atmosphäre.

Ich hatte dieses mal die Mädels mit. Mit meiner Lena Lustig tanzte ich in der Fun Klasse, mit dem Ergebnis war ich sehr zufrieden und ab jetzt wird die Sherlock- Choreo öfter offiziell gezeigt.

Besonders stolz bin ich auf mein Sofinchen.
Auf Sofina ist einfach Verlass, so tanzte sie mich erneut aufs Treppchen um genau zu sein, haben wir gewonnen. Ich habe mich sooooo gefreut und wir wurden mit dem besten Pokal überhaupt belohnt.
Danke Sabine für den Mops Pokal, ich bin sehr verliebt und für das zauberhafte Einhorn, das genau im richtigen Moment den Weg zu mir gefunden hat (die Mops- und Schleifen- Kekse sind der Knaller.)

Meiner blauen Weste hat es in Winnenden zu gut gefallen. Ich sollte nicht davon ausgehen, dass ich alles bereits im Auto habe, da man nach dem Turnier meist sowieso keinen Überblick mehr hat, was wo (ausser den Hunden) hingehört, bin ich davon ausgegangen, daß sie mitgekommen ist. Falls ihr eine blaue Weste findet, die hat den Weg nicht zum Auto geschafft. Ich habe jedoch eine Vermutung, an welcher Stelle sie sich in der Halle ein lauschiges Plätzchen gesucht hat.