Wieder online

Wir sind wieder hier.
In den Sommermonaten waren wir oft on tour und ich habe jede Menge mit den Hunden trainiert.
Ich habe das herrliche Wetter genutzt und daher war ich nicht allzu fleißig am PC.

Wir sind einmal quer durch Deutschland gereist. Vom hohen Norden bis in den Süden. Es hat jede Menge Spaß gemacht, wir haben liebe Menschen wieder getroffen und in der Nähe von Ulm habe ich viele neue Menschen mit ihren Hunden kennen lernen dürfen und etliche vierbeinige Kunden dazu gewonnen.
Lena Lustig hatte zwischendurch einen fiesen Analdrüsenabzess, der unter Narkose aufgeschnitten wurde.
Wir spülten die Wunde jeden Tag, insgesamt 6 Blutegel, Globulis und Antibiotika halfen, dass keine Blutvergiftung eintraf und dass das ganze zügiger heilte. Das ganze dauerte 2 1/2 Wochen und ist jetzt erst richtig am abheilen.

Friedel Fröhlich hat auf der CACIB in Gießen am 4.9.wieder abgeräumt und ein V1 in der Zwischenklasse bekommen. Ich bin sehr stolz auf ihn.
Nächstes Jahr wird er dann seinen deutschen Champion beenden. Für dieses Jahr hat er alles erreicht und darf nun erst mal pausieren.

Sofina Sonnenschein hat an ihre erste Challenge teilgenommen.

Fee und Felix durften auch wieder ran und ein bisschen haben die Senioren auch gezeigt, was sie doch noch können.
Insgesamt waren wir sehr sehr fleißig.

Das Ergebnis von den Sommermonaten:

Friedel Fröhlich:
Dogdance Beginner (Puli Dance)
Dogdance Beginner (Chillydogz Challenges)
DDJP World Online  Competition
Freestyle Beginner (Chillydogz Challenges)
Obiedience Beginner (Chillydogz Challenges)
Balance Adavanced (Chillydogz Challenges)

Internationale Show in Ludwigshafen, V1,CAC; res.CACIB
International Show in Gießen, V1, CAC

Lena Lustig
Dogdance Beginner (Puli Dance)
Dogdance Beginner (Chillydogz Challanges)
Trickdog (Chillydogz Challenges)
DDJP World Online Competition
Freestyle Beginner (Chillydogz Challenges)
Obiedence Advances (Chillydogz Challenges)
Balance Advanced (Chillydogz Challenges)

Felix
Trickdog (Chillydogz Challenges)
Obiedence Advances (Chillydogz Challenges)

Fee
Obiedence Advances (Chillydogz Challenges)

Sofina Sonnenschein
Obiedience Beginner (Chillydogz Challenges)

Friedel Fröhlich 🙂
IMG_3453

Hier noch ein paar Videos:

 

Treppe rückwärts

Bei diesem Wetter trainieren wir Indoor und deshalb geht nun Fee auch die Treppe rückwärts nach oben 🙂 (Das Video ist weiter unten zu finden.)

Mit Lena Lustig war ich diese Woche im Agillity Training.
Der Verein ist nun umgezogen und anstatt in Lampertheim trainieren wir nun in Biblis, dass ist natürlich für uns viel besser, da wir ruck-zuck vor Ort sind.

Für Lustig war das Gras etwas zu nass 😉 deshalb können wir nun auch den fliegenden Start absolvieren.
In der Hoffnung, dass wir irgendwann an Turnieren starten können, trainieren wir fleißig für die BH-Prüfung. Es Laufen klappt prima. Lena lustig läuft wie ein Schweizer Uhrwerk.
Dafür hapert es etwas mit dem Abruf. Wenn die Lustig mal auf ihrem Poppes hockt, dann hockt sie nämlich 🙂 und das Hinlegen in das nasse Gras ist die süße Prinzessin auch noch nicht gewöhnt.
Na ja, wir arbeiten daran 🙂
und hier noch das Video von Frau Fee. Viel Spaß damit 🙂

Oh lè

das Feechen ist vor 5 Jahren mit ihrem Köfferchen über den Tierschutz von Spanien nach Deutschland umgezogen.
Ich könnte an dieser Stelle Romane schreiben, dieser Tätigkeit werde ich mich jedoch an einer anderen Stelle, nämlich in meinem zweiten Buch, kräftig widmen.
Fee ist einfach unsere Fee. Ohne will to please, dafür mit sprödem Charme, albernen Ideen und die leicht erhabene Lebenseinstellung eines orientalischen Windhundes -wobei gar keiner bei Fee mitgemischt haben kann-
Für unser Rudel und für uns, ist sie ein ganz wichtiger Ruhepool. Das Motivieren, mal mit mir etwas zu unternehmen, stieg von 0 auf 90 Prozent während der Jahre und darauf sind wir beide stolz.
Ich hoffe sehr, dass sie lange bei uns bleibt und wir uns weiterhin darüber wundern können, wie man nur derart schräg drauf sein, dabei einen unglaublichen Charme entwickeln und sich derart still und leise über alle Ohren und Pfoten freuen kann.
Sie ist und bleibt einzigartig unsere kleine Zaubermaus, die mittlerweile ganz schön doll erwachsen geworden ist.
Mein größtest Geschenk erhielt ich, nach knapp einem Jahr -nachdem sie bei und eingezogen war- und sie schräger als schräg war… man hätte sie auch canis autisticus nennen können, wir eine Woche Trickseminar bei Denise gebucht hatten und ich dank Denise nun wusste wie ich mit ihr etwas in minimalen Schritten erarbeiten kann. Das Clickertraining hatte uns gepackt und ohne Tricks und ohne ZOS (das letztere Dank Corinns Hilfe) weiß ich nicht, wo wir trainigstechnisch heute wären, sicherlich nicht mit so viel Freude im Herzen und derart viel Vertrauen zu einander.
Im Juni feiern wir ihren sechsten Geburtstag. Ist das nicht toll?Fee und das auto