Dogdance Turnier Hö.-Si. 2019

Dogdance Turnier in HÖ-Si.

Yipiehhhh. Mein Highlight: Sofina und ich haben im Teamwork endlich die 20 Punkte-Marke geknackt 😉 und überhaupt hat mein sonniger Verlass-Choreo-Border sich von der strahlendsten Seite gezeigt, so dass wir die Klasse: HTM 2 gewonnen haben. Ich bin einfach nur glücklich.

Mit Lena Lustig tanzte ich das erste mal in der Klasse FS 3, puhh…Ich war zwar nicht nervös, doch angespannt. Mit 98,9 Prozent haben wir recht knapp die Siegesmeile verpasst, dennoch war ich mit meiner sherlockinschen Spürnase zufrieden. Sie gab ihr bestes, obwohl der Teppich ihr oft eine falsche Fährte legte und sie es dadurch schwer hatte, die richtige Spur aufzunehmen.

Mit Friedel wagte ich mich das erste mal in die offizielle Klasse, Platz 7 von 10, ok, das geht besser, aber für das erste Mal völlig in Ordnung und fröhlich ist er ohnehin immer. 

Insgesamt war ich sehr glücklich und wir haben uns vor Ort  „pudelwohl“ gefühlt.  Danke an die Orga 🙂 Die personalisierten Urkunden sind super hübsch! Danke an Alle. Es war ein sehr gelungenes Turnier. 

Dogdance Turniere Hohenlohe Hundefreunde, Dogdance Turnier in Wittendorf, Rock’n Dog und Dogdance Turnier bei den Hundefreunden Eltmann

Wir waren sehr fleißig 🙂
Am 11. und 12. Mai waren wir bei den Hohenloher Hundefreunden.
Lena Lustig ertanzte uns in der Klasse HTM 1 den 2. Platz.
Sofina Sonnenschein hüpfte in der Klasse Freestyle 1 auf Platz 3.
Friedel Fröhlich startete im Fun und ich war sehr zufrieden mit ihm.

Am 9.und 10.Juli tanzten wir das erste Mal auf einem Rock’n dog Turnier bei Tine (Wölfshöhle) in Zwingenberg.
Es war ein sehr lustiges Turnier, mit vielen tollen Menschen und ich habe ein Richterteam kennen gelernt, die ebenfalls Bostis haben und lieben, darüber habe ich mich sehr gefreut.
Sofina Sonnenschein hüpfte auf Platz 3. in der Klasse Freestyle 1.
Lena Lustig startete ebenfalls in Freestyle 1 und hatte etwas Mühe mit dem Rasen, daher Platz 4.
Ich war dennoch sehr zufrieden.

Am 16. und 17.Juni waren Sofina und ich alleine unterwegs. Wir starteten bei Anke auf dem Dogdance Turnier in Wittendorf.
Sofina Sonnenschein siegte in der Klasse 1 Freestyle und ich war sehr happy :))))

Am 30. Juni und 1.Juli gingen wir bei den Hundefreunden Eltmann an den Start.
Lena Lustig ertanzte sich in der Klasse HTM 1 den 3. Platz.
Sofina Sonnenschein startete in der Klasse Freestyle 1 und wir landet auf Platz 3.

Anneke & Lena Lustig

Anneke & Sofina

Der eigentliche Held des Turniers war jedoch Friedel Fröhlich. Er tanzte munter und fröhlich im Fun und dazu hochmotiviert und konzentriert. Er interessierte sich nur für unseren Tanz 🙂 Das war super toll.
So darf es gerne weitergehen.
Das haben wir uns verdient.

Anneke & Friedel Fröhlich

Fun Start: Anneke & Lena Lustig

Insgesamt bin ich sehr, sehr zufrieden mit den Hunden und freue mich sehr, dass wir uns so gesteigert haben 🙂

Friedel feiert seinen zweiten Geburtstag ;)

161020-geburtstag-friedel_1

Eine schöne Sommerzeit

summertime1

Friedel Fröhlich 2016

Der Saisonauftakt
beginnt sehr gut. Ich bin  sehr glücklich.❤
Mein Rosenprinz (One and Only Friedel Fröhlich Princes de la Roses, aka Friedel Fröhlich) hat an der Internationalen Rassehundeausstellung in Offenburg ein V1 in der Zwischenklasse bekommen.
Herzlichen Dank an Richter: Peter Machetanz.
Lieben Dank, Joanna.

1526806_970487446364143_3980244366934365069_n

Das „Pfeiffersche Drüsenfieber“ bei Hunden

Meine Hunde waren (an Weihnachten) am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt. Der Virus verbreitete sich an der Bergstrasse recht schnell, denn als ich einen Tierarztpraxis aufsuchte, erzählte mir die Tierärztin, ihr eigener Hund habe die Krankheit vor ein paar Tagen hinter sich gebracht.

Die Symptome:
Die Lymphknoten können anschwellen.
Eine Halsentzündung kann gegeben sein, beziehungsweise es kann eine Mandelentzündung entstehen.
„Weiterhin können eine Milzvergrößerung, Bauch-, Muskel- oder Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Depression, Stimmungsschwankungen, allgemeine Schwäche, Ausschlag, Schwindel oder Orientierungsstörungen, Schüttelfrost, trockener Husten, Übelkeit … auftreten.“
Quelle https://de.wikipedia.org/wiki/Pfeiffer-Drüsenfieber

Wie macht sich der „Pfeiffer“ beim Hunden bemerkbar?
Bei meinen Hunden waren die Lymphknoten stark geschwollen, Fee und Lena Lustig hatte dazu noch einen richtig dicken Hals.
Lena Lustig und Felix hatten zusätzlich Halsschmerzen.
Das, was uns jedoch am meisten Kummer machte und fast in den Wahnsinn und in die Hilflosigkeit trieb, war das Vorwärts- und das sogenannte Rückwärtsniesen
Während Felix und Fee, die beiden größeren Hunde mehrfach am Tag niesen mussten und das Niesen sich normal anhörte, jedenfalls nicht so, als ob man gleich etwas Schlimmes vermutete, war es bei Lena Lustig und Friedel Fröhlich sehr sehr schlimm. Sie wechselten das vorwärts-rückwärts Niesen ab und sie wechselten sich zusätzlich untereinander ab. Da man den Hunden beim Rückwärtsniesen, durch ein Nase-zu-halten (Nasenspiegel) helfen kann, lief ich von einem Hund zum anderen. Hörte der eine auf, fing der andere an.

Am schlimmsten hat es Lena Lustig erwischt. Alle meine Hunde waren ca. 14 Tage erkrankt. Innerhalb dieser Zeit, bangte ich zwei Tage um Lena Lustig. Sie bekam auf Grund der Halsschwellung nur noch sehr schlecht Luft. Beim Atmen zog sie die Maulwinkel ganz nach oben, es sah schlimm aus. In Bewegung verschlimmerte sich das Rückwärtsniesen, d.h. Gassi gehen war unmöglich.

Friedel Fröhlich litt genauso, aber dadurch das er eine normale Schnauze hat, hörte es sich bei ihm lang nicht so bedrohlich an.
Ich bin nachts mehrfach aufgewacht, um zu sehen, ob Lena Lustig noch atmete.
Es war eine sehr schreckliche Zeit.

Was kann man tun?
Ich haben, bevor ich zum TA fuhr, den „Pfeiffer“ mittels der Kinesilogie ausfindig gemacht. Ich lies mir den Befund von einer THP bestätigen und als ich zum TA fuhr, wurde die Diagnose untermauert.
Als ich das Pfeiffersche Düsenfieber entdeckt hat, erhielten meine Hunde:
3 mal 3 Globuli von der Nosode: Pfeifersches Drüsenbfieber (auch Epstein-Barr-Virus)
Die Globulis gibt es, so viel ich ausfindig machen konnte, lediglich hier zu finden.
http://www.remedia-homoeopathie.de/de/homoeopathie/Pfeiffersches-Druesenfieber-Nos/a700397.html
Die Remedia Apotheke ist ein Segen, dort findet man alles, was sonst wirklich schwierig zu erhalten ist.
Weiterhin erhielten meine Hunde folgendes.
Gegen die Halsschmerzen: Von der Firma ISO Gw13 Ailanthus
und zur Genesung ein Gewebemittel:
Gw1 Caulophyllum ebenfalls von der Firma ISO, ab und an gab ich noch von Hildegard von Bingen, Bitterkraft und von der Firma: Sanum /Kehlbeck Silvaysan damit die Leber und Galle gut versorgt waren; etwas für die Nierentätigkeit gab es von der Firma Iso, nämlich das Mittel: Solidago.
Der TA gab mir noch ein Mittel mit, das den Schleim lösen sollte.
Falls dein Hund auch einmal am „Pfeiffer“ erkranken sollte, was ich nicht hoffe, dann kannst du zusätzlich zu deinem TA, einen Tierheilpraktiker oder einen Hundeosteopathen  dieser mit der Kinesilogie vertraut ist, aufsuchen.

Für meine Hunde war die Nosode die Rettung.
Fee und Felix sind wieder top fit.
Lena Lustig beginnt endlich wieder herum zu flitzen und sie spielt wieder sehr gerne (bei ihr denke ich, dass sie insgesamt vier Wochen „schleichend“ daran erkrankte, da sie sehr matt war, ich schrieb es jedoch dem Wetter zu. Sie ist definitiv ein Frühjahrstyp.)

Lena Lustig und ich haben eine sehr enge Bindung, mittlerweile ist sie in die Pfotenabdrücke von Jana hinein „gewachsen“ und nun habe ich den zweiten Seelenhund an meiner Seite. Ich bin so unglaublich dankbar für die süße Boston-Maus und überglücklich, das sie wieder fit ist. Ich hatte nicht nur Angst, sonder ich war stellenweise panisch.

Friedel Fröhlich hüpft. Er ging am schnellsten durch die Thematik. Sie sind halt zäh, die guten Chinese Crested Dogs 🙂

Ich wünsche dir stets viel Gesundheit für deinen geliebten Vierbeiner.

Anneke mit Fee, Felix, Lena Lustig und Friedel Fröhlich.
Anneke 3

Dogdance Stuttgart (Messe Animal) und Friedel Fröhlich CACIB Karlsruhe

Ich bin wieder zuhause.
Am Freitag war ich auf einem sehr lehrreichen Seminar rund um das Amplimet.
Am Samstag fuhr ich nach Stuttgart (auf die Messe Animal), dort durfte ich das dogdance Turnier mitrichten. Ich habe mich sehr gefreut ? ich konnte viele Tänze bestaunen und ich war glücklich darüber Freunde und Bekannte wieder sehr zu können.
Ein super tolles Geschenk gab es von Carmen, nämlich selbst gefertigte und gefilzte Hausschuhe in meiner Lieblingsfarbe, die sind der Hit!!! Danke dafür ?
Am Sonntag fuhr ich mit Friedel Fröhlich auf die CACIB Karlsruhe (Nationale Show)
Dort erhielt er ein V1 in der Jugendklasse und wurde Jugendsieger. ? Danke an Richterin Frau Blaha.
Hier noch weitere Infos rund um das Turnier.
Es war sehr sehr gut organisiert!!!
Carmen und ihren Helfern sei Dank.

 

Friedel Fröhlich kann den ersten Trick auf Wortsignal

Hallo ihr Lieben.
Friedel Fröhlich kann seinen ersten Trick auf Wortsignal 🙂 Ohne Hilfen 🙂
Er läuft um mich herum.
Ich bin sehr glücklich, wie schnell er lernt und wie viel Freude es ihm macht.