Dogdance Turnier Winnenden

Wir sind wieder zuhause von einem tollen 1. Dogdance Turnier in Winnenden. Fantastische Teams haben sich trotz des heißen Wetters von ihrer besten Seite gezeigt und wir konnten wirklich tolle Tänze bestaunen.

Wir durften ebenfalls die Tanzfläche betreten. Zunächst war Friedel Fröhlich dran.
Es war wirklich heiß, aber er ließ sich nicht beirren und tanzte !Fröhlich! im Fun Open seinen königlichen Tanz.

Mein absolutes Highlight war meine kleine Lena Lustig.
Sie zeigte auch bei starker Hitze, dass sie Spaß am Tanzen hat.
Sie tanzte uns erneuet auf das Siegerpodest ❤️❤️❤️
Platz 1, Freestyle 1, Gruppe 2 ????❤️????❤️

Es war ein sehr angenehmes Turnier und wir hatten einen absolut genialen Ruhebereich für unsere Hunde und für uns.
Wir freuen uns bereits sehr auf nächstes Jahr. ????
Danke an alle!!!

Lena Lustig Freestyle 1, Platz 1, Gruppe 2

Friedel Fröhlich, Fun Open

Wieder online

Wir sind wieder hier.
In den Sommermonaten waren wir oft on tour und ich habe jede Menge mit den Hunden trainiert.
Ich habe das herrliche Wetter genutzt und daher war ich nicht allzu fleißig am PC.

Wir sind einmal quer durch Deutschland gereist. Vom hohen Norden bis in den Süden. Es hat jede Menge Spaß gemacht, wir haben liebe Menschen wieder getroffen und in der Nähe von Ulm habe ich viele neue Menschen mit ihren Hunden kennen lernen dürfen und etliche vierbeinige Kunden dazu gewonnen.
Lena Lustig hatte zwischendurch einen fiesen Analdrüsenabzess, der unter Narkose aufgeschnitten wurde.
Wir spülten die Wunde jeden Tag, insgesamt 6 Blutegel, Globulis und Antibiotika halfen, dass keine Blutvergiftung eintraf und dass das ganze zügiger heilte. Das ganze dauerte 2 1/2 Wochen und ist jetzt erst richtig am abheilen.

Friedel Fröhlich hat auf der CACIB in Gießen am 4.9.wieder abgeräumt und ein V1 in der Zwischenklasse bekommen. Ich bin sehr stolz auf ihn.
Nächstes Jahr wird er dann seinen deutschen Champion beenden. Für dieses Jahr hat er alles erreicht und darf nun erst mal pausieren.

Sofina Sonnenschein hat an ihre erste Challenge teilgenommen.

Fee und Felix durften auch wieder ran und ein bisschen haben die Senioren auch gezeigt, was sie doch noch können.
Insgesamt waren wir sehr sehr fleißig.

Das Ergebnis von den Sommermonaten:

Friedel Fröhlich:
Dogdance Beginner (Puli Dance)
Dogdance Beginner (Chillydogz Challenges)
DDJP World Online  Competition
Freestyle Beginner (Chillydogz Challenges)
Obiedience Beginner (Chillydogz Challenges)
Balance Adavanced (Chillydogz Challenges)

Internationale Show in Ludwigshafen, V1,CAC; res.CACIB
International Show in Gießen, V1, CAC

Lena Lustig
Dogdance Beginner (Puli Dance)
Dogdance Beginner (Chillydogz Challanges)
Trickdog (Chillydogz Challenges)
DDJP World Online Competition
Freestyle Beginner (Chillydogz Challenges)
Obiedence Advances (Chillydogz Challenges)
Balance Advanced (Chillydogz Challenges)

Felix
Trickdog (Chillydogz Challenges)
Obiedence Advances (Chillydogz Challenges)

Fee
Obiedence Advances (Chillydogz Challenges)

Sofina Sonnenschein
Obiedience Beginner (Chillydogz Challenges)

Friedel Fröhlich 🙂
IMG_3453

Hier noch ein paar Videos:

 

Eine schöne Sommerzeit

summertime1

Friedel Fröhlich, stud dog


Friedel Fröhlich hat seine Zuchtzulassung und aller erforderlichen Gesundheitstests, somit steht er der Damenwelt zur Verfügung. 

Großkarlbach

Mucki-Pose

Mucki-Pose

Im Ring

Im Ring

Ein Hüpfer in Ehren...

Ein Hüpfer in Ehren…

Der erste Platz

Der erste Platz

10.10.15, Gemeinschaftsausstellung, Großkarlbach
One and Only Friedel Fröhlich Princes de la Roses, aka Friedel Fröhlich ❤❤❤
Exc 1 JCAC, JBOB
für alle diejenigen, die das mit den Abkürzungen nicht so verstehen… ich muss gestehen, ich frage auch immer nach.
Er hat den ersten Platz in der Jugendklasse bekommen (Exc 1)
Weiterhin hat er die Anwartschaft auf den Jugendchampion ausgesprochen bekommen (JCAC)
Durch seine Platzierung durfte er in die nächste Runde.
Dort hat er dann das Stechen gewonnen und wurde somit bester Jugendhund in seiner Klasse (JBOB)

Herzlichen Dank an Richterin: Frau Assenmacher-Feyel.
Ich habe mich riesig gefreut auch darüber, dass wir ein vorzügliches Gangbild protokolliert bekamen, somit hat unser Training Früchte getragen.
Es war ein toller Tag und ein herzliches Dankeschön an Joanna und ihre Familie für die Hilfen und Tipps, sowie an alle erfahrenen Aussteller, die immer bereit sind, mir noch die ein oder andere Hilfe mit auf den Weg geben. Danke auch an Claudi.
Lieben Dank euch allen. Ich freue mich schon auf das nächste Treffen, wenn es wieder heißt: Show Time.

Tricks, Tricks, Tricks

Friedel Fröhlich hat sein Beginner Zertifikat bestanden 🙂
Wir freuen uns sehr.
Hier das Video 🙂 Viel Spaß beim Ansehen 🙂

Wir sind in dabei

in der Fachzeitschrift des „Club für Exotische Rassehunde e.V.“
In der Ausgabe 3 /2015
Wir haben uns sehr gefreut :))))IMG_2941

Friedel Fröhlich gewinnt und Lena Lustig gewinnt die Herzen aller.

Ich muss noch etwas nachreichen 🙂
Am 13.9.2015 hat Friedel Fröhlich in Etzbach/ Sieg sein zweites Jugend CAC bekommen. Wir danken der Richterin C. Garhöfer (A) und sind sehr glücklich darüber.
Es war ein toller Tag. Friedels Züchterin Joanna Zimnny war mit ihrer Familie, mit Friedels Hundefamilie und Welpen vor Ort, so würde das Warten bis Ende des Tages versüßt und wir haben viel gelacht.IMG_2514

Heute am 19.9.2015 hatte Lena Lustig ihren ersten Auftritt vor 150 Menschen. Ein Kindergartenfest fand in Lorsch (Klosterpatzen) statt und wir dürften unseren Cowboytanz aufführen und ein paar Tricks zeigen.
Ich bin unglaublich stolz auf Lena Lustig. Sie hat alles gegeben, konzentriert getanzt und die Tricks mit großer Leichtigkeit gezeigt. Das könnte ein Teil unseren Hobbys werden.
Frau Lustig blüht auf, wenn sie vor Menschen, zeigen kann, was in ihr steckt Spaß haben darf.

Friedel Fröhlich BEST IN SHOW

11.7.2015
Früh morgens heißt es aufstehen, Friedel Fröhlich schick machen und um 6 Uhr losfahren.
Ich bin mit ihm nach Neresheim-Stetten gefahren, dort fand eine Gemeinschaftsausstellung verschiedener Rassehunde statt.
Wir kamen pünktlich zur Anmeldung an. Das Ausstellungsgelände war recht klein, es war sehr gemütlich und familiär.

Zunächst war Lenas Lustigs Familie dran. Ich habe mich riesig gefreut etliche Victory Lanes Boston Terrier im Ring bewundern zu dürfen und natürlich habe ich mich riesig über Familie Garrandt, Lenas Lustigs Züchter gefreut.

Wir kamen sehr spät in den Ring. Irgendwann nach der Mittagspause.
Friedel Fröhlich machte seinen Job gut. Der Ring war sehr klein und man ist quasi kurvenartig gelaufen.
Wir haben ein VV1 bekommen, den ersten Platz und waren sehr happy.
Zwischendurch hatte ich viel Zeit für Gespräche und ich konnte neue Bekanntschaften schließen. Es war eine sehr schöne Atmosphäre.

Wir hatten gewonnen, uhiii, erst mal sacken lassen. Ich musste zunächst in Erfahrung bringen, ob wir nun fertig waren oder ob wir nochmal in den Ring sollte und ja tatsächlich. Wir durfte nochmal in den Ring.

Da Friedel Fröhlich in seiner Klasse: Jüngstenklasse gewann, durften wir mit allen Rassehunden, die ebenfalls in ihrer Klasse die Jüngstenklasse gewonnen haben, nochmal antreten.
Diesmal ging es in den Ehrenring und das bedeutete, endlich Platz zum Laufen, da der Ring viel größer war.

Ich freute mich sehr als der Richter bekundete: „und diesmal gewinnt ein Rüde. Der Chinese.“
Ich konnte es gar nicht fassen und war auf Wolke sieben.

Hier nun die Zusammenfassung:
CAC Neresheim-Stetten 11.7.2015
One and Only Friedel Fröhlich Princes de la Roses
VV1 Jüngste BOB,
JÜNGSTEN BEST IN SHOW!!!
Ostalbjüngstensieger!!!

Vielen Dank an Richterin: Linda Reinert-Gebauer sowie an Richter: Herr Grüttner und einen herzlichen Dank an meine Richterin: Joanna Zimny (Princes de la Rose) für den wundervollen Hund.

Es war ein perfekter Tag. Ich freue mich immer noch darüber 🙂

Friedel Neresheim-Stetten (1)IMG_2016