Wir fahren zur EM /EOC 2023 in Italien

Whenever there is fun, there‘s always Coca Cola.“🥰❤️

Meine immer zuverlässige Sofina tanzte am Wochenende insbesondere im Freestyle, in der wunderschönen Hundesportwelt in Hemsbach, ihre Coca Cola Choreografie so genial klasse, so dass mir (vielleicht ein bisschen unerwartet) dafür sehr authentisch 😅ein Jubel und Klatschen während der Choreografie (als sie zwei Elemente, die noch etwas wackelig zuvor waren, gezeigt hat) entglitten☺️. Ich bin noch überwältigt von den Ergebnissen ❤️bereits Samstags konnten Sofina und ich mit der zauberhaften Jeannie Choreografie in der Klasse HTM uns einen Platz im Team Germany ertanzen ❤️so war ich Sonntags bereits glücklich. Sonntags im Freestyle erhielten wir die Note Außergewöhnlich für unseren Tanz und durften uns ein weiteres Mal einen Platz im Team Germany sichern.

Wir tanzten uns auf Platz 4 im Freestyle und auf Platz 4 im HTM für die EOC in Italien 🇮🇹.

Ich freue mich riesig, ❤️❤️❤️dass wir dabei sind und das wir gleich 2 mal im Team sind, das ist für mich sehr überwältigend.

Ich möchte mich von Herzen bedanken: Bei allem Richtern, Startern, Helfern, beim Orga-Team Conni und Carmen, bei der Hundesportwelt für die recht schnelle und spontane Aufnahme von uns Dogdancern, sowie bei Susanne und meinem Mann Peter. Vielen Dank für eure Hilfe, Unterstützung und das tolle Wochenende das wir zusammen erleben konnten. Jetzt gehen wir trainieren und uns weiterhin sooooo freuen.

Dogdancing mit Anneke Freudenberger

Ich gebe ein Workshop bei Chico Rockt. Den Link zur Anmeldung stelle ich weiter unten ein. Bitte auf der Seite von Chico Rockt anmelden. Danke

Hier die Ausschreibung

DogDancing bei Chico Rockt

21. Mai / 09:30 – 16:00

149€

as Seminar richtet sich an alle, die gerne lustige und fantastische Tricks sowie einige interessante Fußpositionen mit ihrem Hund einüben, vertiefen und eventuell Tricks und Fußposition kombinieren möchten.

Wir steigen ein in die spannende Sportart: Dogdancing

Durch das Erlernen von Tricks entwickelt der Hund ein gutes Gespür für seine körperliche Befindlichkeit und das in einer Atmosphäre, die Hund und Hundehalter viel Freude bereitet

Mit Hilfe des Clickertrainings kann man seinem Hund Übungen beibringen, die die Muskulatur aufbauen, die Koordination und Geschicklichkeit schulen, sowie die Konzentrationsfähigkeit verbessern.

Wir finden etwas passendes, kreatives und lustiges für Deinen Hund und für Dich, ob er nun eher aufgeregt oder der etwas bequeme Typ ist:

Ihr werdet Spaß am Clickertraining und dem Einüben von Tricks haben

Die Referentin

Anneke Freudenberger praktiziert in ihrer Praxis tierisch-zufrieden in 64683 Einhausen seit 2005 mit Schwerpunkt Osteopathie für Hunde sowie Akupunktur (TCM), der Ozon-Sauerstofftherapie, ein weiterer wichtiger Bereich ist die Tierkommunikation. Zuvor war sie 7 Jahre im Schuldienst tätig.

Hauptberuflich als auch im Freizeitbereich dreht sich alles rund um Hunde, so ist sie leidenschaftliche Dogdancerin und tanzt mit den Hunden: Lena Lustig (Boston Terrier), Friedel Fröhlich (Chinese Crested dog) und Sofina Sonnenschein (Bord Collie) mit ihr hat sie sich für die WM und EOC 2022 qualifiziert. Die Nachwuchshunde Anneliese (Mudi) und dem Kaiser /F.-J. Foxy (Border Collie) dürfen bald beginnen, da Lena Lustig in Rente gegangen ist und nur vereinzelt noch Fun Starts haben wird.

Die Richterausbildung in der Sparte: Dogdancing wird von ihr mit betreut und sofern es die Zeit erlaubt, malt Anneke Hundeportraits und kreiert für das WM und EOC Team, zu dem sie 2022 dazu gehörte, entsprechende Logos, von realistischen Zeichnungen bis hin zu Comic Zeichnungen, ist alles dabei.

EOC 2022

FANTASTISCH!!! WOW! Man arbeitet unermüdlich und jahrelang auf das Ziel hin und die Tage zuvor scheint die Zeit unangenehm stehen zu bleiben, viel zu plötzlich ist dann Tag X am Horizont und man wird sich dessen bewußt, dass man sich dem Trubel der Menschenmenge, dem Gesehenwerden durch den Livestream, sowie den anderen Nationen vor Ort, als auch seinen eigenen Gedanken und Emotionen stellen muss. Letzteres ist ein Karussell und eine Achterbahn zugleich. 

Ich bin super glücklich über mein Team Germany. Wir haben unser Bestes gegeben, im Team, im Helfen, im Unterstützen und zweifelsohne mit unseren Hunden Im Ring. 

Ich freue mich sehr, diesen Sport ausüben und mit den anderen teilen zu dürfen, denn alle Teilnehmer aus den Nationen haben dazu beigetragen, dass man stolz sein darf zur Dogdancing Welt dazu zu gehören. Es waren herausragende Leistungen und das unter schwierigen Messebedingungen, liebenswerte Teams, die zuerst ihren Hund und dann den Sport sehen. 

Ich hatte die Chance wunderbare Menschen /Teams aus verschiedenen Ländern kennenzulernen und durfte sie auf ihrer eigenen Reise ins Abenteuerland ein Stück weit begleiten. 

Im Herzen trage ich meine Sofina und auch meine Lena Lustig. Lena Lustig war das Maskottchen der EOC und darüber freue ich mich so sehr. Sie und Sofina haben das Karussell meiner Emotionen ruhiger drehen lassen und auf der Achterbahn der Gefühle zum Durchatmen geholfen.

Sofina ist wirklich mein Sonnenschein. Sie ist immer zuverlässig, sie gibt immer ihr Bestes und so tanzten wir uns auf Platz 24 bei der EM!

Vielen, vielen Dank an das Orga Team, die Richter, das Helferteam, den Teams und Teamchefs und allen die geholfen haben, die EOC im Herzen zu tragen und dort in wundervoller Erinnerung zu behalten. Es war mir ein Vergnügen und eine Ehre und ich hoffe, ich darf es in Zukunft wieder miterleben. 

Erstes Turnier nach langer Corona Pause

Yipiieehhhh 🙂 Herr Fröhlich hat getanzt. Auf einer Wiese. Auf einer Morgentau- Wiese mit nassen Puscheln an den Beinen und er hat das ganz großartig gemacht, so dass ich gar nicht weiß, was ich sagen soll. Es war Supercalifragilisticexpialigetisch.
🥉🏆 Friedel Fröhlich: FS1 Platz 3 mit fantastischen 94,58 Prozent.
🥇🏆Sofina Sonnenschein HTM 3 Platz 1. Sofina war einfach zauberhaft
Endlich mal wieder ein richtiges Turnier, auf dem ich starten und mitrichten durfte. Es war toll  danke an alle Beteiligten. Merci es war wundervoll. Hier das Video.

Dogdance Turnier Hö.-Si. 2019

Dogdance Turnier in HÖ-Si.

Yipiehhhh. Mein Highlight: Sofina und ich haben im Teamwork endlich die 20 Punkte-Marke geknackt 😉 und überhaupt hat mein sonniger Verlass-Choreo-Border sich von der strahlendsten Seite gezeigt, so dass wir die Klasse: HTM 2 gewonnen haben. Ich bin einfach nur glücklich.

Mit Lena Lustig tanzte ich das erste mal in der Klasse FS 3, puhh…Ich war zwar nicht nervös, doch angespannt. Mit 98,9 Prozent haben wir recht knapp die Siegesmeile verpasst, dennoch war ich mit meiner sherlockinschen Spürnase zufrieden. Sie gab ihr bestes, obwohl der Teppich ihr oft eine falsche Fährte legte und sie es dadurch schwer hatte, die richtige Spur aufzunehmen.

Mit Friedel wagte ich mich das erste mal in die offizielle Klasse, Platz 7 von 10, ok, das geht besser, aber für das erste Mal völlig in Ordnung und fröhlich ist er ohnehin immer. 

Insgesamt war ich sehr glücklich und wir haben uns vor Ort  „pudelwohl“ gefühlt.  Danke an die Orga 🙂 Die personalisierten Urkunden sind super hübsch! Danke an Alle. Es war ein sehr gelungenes Turnier. 

1.Dogdance Turnier in Heppenheim

Heute fanden wir einen Zeitungsbericht über das 1.Dogdance Turnier in Heppenheim.

http://www.echo-online.de/lokales/bergstrasse/heppenheim/taenzchen-auf-vier-pfoten-in-heppenheim_18998009.htm#

Dogdance Turnier am 22.7 und 23.7. in Misburg

Ich habe den besten und coolsten Tanz-Terrier der Welt. Ein keckes Vogelviech wollte doch tatsächlich als lebende Requisiten mitspielen. Ich weiß, ein Vogel spielt bei dem Film Mary Poppins und im Musical mit ???? doch wer bitte hat uns den Vogel hergezaubert?
Endlich habe ich mal frei und kann auch mal von einem Dogdance Turnier berichten.
Wir sind zurück vom Dogdance Turnier in Misburg. Diesmal war es eine reine Mädelstour. Wir haben ein wirklich tolles WE mit vielen lustigen Gesprächen gehabt. Danke an alle Mitcamper und noch sonntags zugereisten ????
Besonders habe ich mich über Melanies Überraschungsgast Dr. Udo Gansloßer gefreut, da die Gespräche sehr interessant und spannend waren.

Lena Lustig startete in FS 2. Kreativ wie sie nun mal ist, wurde die Choreo erneut von ihr umgebaut, immer wenn sie das tut, weiß ich, sie ist voll da und hat enorm viel Spaß.
Ich würde gerne mal wie geplant tanzen, doch ich liebe die kleine Maus für ihre Kreativität und Freude. Sie hüpfte und wirbelte durch den Ring, aus geplanten Sprüngen wurden Kreisen oder ihre Namensvetterin singt: „Like a satellite
I’m in orbit all the way around you…..
Can’t go a minute without your love“ ????
Dennoch klappte alles sehr gut.
Heldenhaft war für mich, dass sie die Amsel leben ließ, die sich ausgerechnet die Choreo vom Terrier aussuchen musste, um direkt vor unseren Augen tief zu fliegen und dann auch noch die Frechheit besaß, in unserem Ring zum absoluten nicht perfekten Timing ein Stückchen von uns weg, ein Weilchen sitzen zu bleiben (was mir natürlich wie Stunden vorkam).
Lena hörte mir zu, ließ den Vogel, Vogel sein und tanzte erfreut weiter.
Da der Vogel unberührt davon fliegen konnte, gab es keine Futterbelohnung im Ring für sie ????, somit keine Dis. und da wir leider konkurrenzlos tanzten, gute Besserung ????an dieser Stelle, an die zuhause gebliebenen, hat Lena Lustig mit einer kreative, lustigen Poppins Choreo gewonnen.

Sofina war sehr sonnig unterwegs. Ich glaube, ihr war es zu warm, denn sie tanzte sehr vergnügt, jedoch auch etwas verträumt durch den Ring.
Mein Ziel mit ihr ist es, dass sie Spaß am Tanzen hat. Auf der Sonnenschein -Fahne steht geschrieben:
Verbinde dich mit dem Herzen deines Hundes und kehre immer wieder zu den Dingen zurück, die dir die Freude am Prozess, jeden Tag, aufs Neue bringen.
Das Ziel haben wir erreicht und versuchen es Tag für Tag zu erreichen. Sie war so ein bisschen….lalalaaa ….uhhhi…die Welt ist ja sooooo schööööönnn….für ihr Alter super.
Auf jeden Fall sind wir auf dem richtigen Herzens-Weg und sie landete mit 91, 87 Prozent auf einen fünften Platz in HTM 1.
Fotos folgen

Das Turnier war super 🙂 Wir haben uns sehr gefreut, dabei sein zu dürfen!!!!

Dogdance Turniere Hohenlohe Hundefreunde, Dogdance Turnier in Wittendorf, Rock’n Dog und Dogdance Turnier bei den Hundefreunden Eltmann

Wir waren sehr fleißig 🙂
Am 11. und 12. Mai waren wir bei den Hohenloher Hundefreunden.
Lena Lustig ertanzte uns in der Klasse HTM 1 den 2. Platz.
Sofina Sonnenschein hüpfte in der Klasse Freestyle 1 auf Platz 3.
Friedel Fröhlich startete im Fun und ich war sehr zufrieden mit ihm.

Am 9.und 10.Juli tanzten wir das erste Mal auf einem Rock’n dog Turnier bei Tine (Wölfshöhle) in Zwingenberg.
Es war ein sehr lustiges Turnier, mit vielen tollen Menschen und ich habe ein Richterteam kennen gelernt, die ebenfalls Bostis haben und lieben, darüber habe ich mich sehr gefreut.
Sofina Sonnenschein hüpfte auf Platz 3. in der Klasse Freestyle 1.
Lena Lustig startete ebenfalls in Freestyle 1 und hatte etwas Mühe mit dem Rasen, daher Platz 4.
Ich war dennoch sehr zufrieden.

Am 16. und 17.Juni waren Sofina und ich alleine unterwegs. Wir starteten bei Anke auf dem Dogdance Turnier in Wittendorf.
Sofina Sonnenschein siegte in der Klasse 1 Freestyle und ich war sehr happy :))))

Am 30. Juni und 1.Juli gingen wir bei den Hundefreunden Eltmann an den Start.
Lena Lustig ertanzte sich in der Klasse HTM 1 den 3. Platz.
Sofina Sonnenschein startete in der Klasse Freestyle 1 und wir landet auf Platz 3.

Anneke & Lena Lustig

Anneke & Sofina

Der eigentliche Held des Turniers war jedoch Friedel Fröhlich. Er tanzte munter und fröhlich im Fun und dazu hochmotiviert und konzentriert. Er interessierte sich nur für unseren Tanz 🙂 Das war super toll.
So darf es gerne weitergehen.
Das haben wir uns verdient.

Anneke & Friedel Fröhlich

Fun Start: Anneke & Lena Lustig

Insgesamt bin ich sehr, sehr zufrieden mit den Hunden und freue mich sehr, dass wir uns so gesteigert haben 🙂